Tour Frankreich 2003 (Bordeaux)

Der schwer beladene Burgman 400 im Hafen von Royan. Wir warten auf die Fähre die uns über die Gironde-Mündung bringen soll.

 

Der Strand am Cap-Ferret entschädigt voll und ganz für die lange Anreise. Beeindruckend ist die Sauberkeit der Strände und der gesamten Umgebung.

 

Der Roller erfüllt vielerlei Zwecke. Hier wird er als Schattenspender und Kleiderständer mißbraucht.

Die größte Wanderdüne Europas: Die Dune du Pilat. Über 100 Meter hoch.

 

Die Anreise:

Schnelle Route mit kleinem Landstraßenanteil (90Km). Sehr angenehme Strecke mit vielen schönen Rastplätzen.

 

 

Die Abreise:

Die Strecke zwischen Bordeaux und Clermont-Ferrant befindet sich stellenweise noch im Bau. Der Landstraßenanteil betrug 2003 noch rund 150Km mit vielen Baustellen. Ansonsten verwirrt die Beschilderung zwischen Lyon und Besancon, so daß man Gefahr läuft, eine falsche Autobahn zu erwischen (alle Autobahnen führen der Beschilderung NUR nach Paris).